Zu Beginn des Schuljahres 2014/2015 erfolgte der Umzug in die
Vereinsstraße 11.
Das durch den Schulträger komplett sanierte Gebäude wurde ergänzt durch einen modernen Anbau, der unter anderem die Sanitäranlagen, eine Aula, einen Musikraum, Arbeitslehreräume und eine Lehrküche beherbergt. Bestandteil der umfangreichen Sanierung war auch die auf dem Schulgelände gelegene Sporthalle. Ergänzt wird der Schulcampus durch einen Sportplatz, der während der großen Pausen genutzt wird und einen sehr schön gestalteten Außenbereich.
 
Im Moment lernen an unserer Schule ca. 350 Schüler in 14 Klassen. Die  Lehrer werden von zwei Sonderpädagogen, einem Schulsozialarbeiter, unserer Schulkrankenschwester und weiterem pädagogischen Personal unterstützt. Fast alle Klassen sind Integrationsklassen, denn wir integrieren seit Anfang der 90 er Jahre Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Infolge dessen sind die Klassen kleiner. Der Umgang mit Kindern, die anders sind, fördert die soziale Kompetenz aller Schüler.
Wir nehmen bewusst Schüler mit Teilleistungsstörungen, wie Lese- Rechtschreib- oder Matheschwäche auf. Wir beraten Eltern und fördern die Kinder im Rahmen unserer fachlichen Möglichkeiten. Regelmäßige Elternsprechstunden, Elternbriefe und kurzfristige Telefonate sollen dafür sorgen, dass Eltern an Schule teilhaben können.
Wir sind "Schule für gemeinsames Lernen".